Startseite  >  ARNOLD Gruppe  >  Aktuelles

Mobiles Gussverbundverfahren

Gusseisen kann lediglich bis zu einem gewissen Grad geschweißt werden. Beschädigte oder gerissene Gussteile stellen deshalb immer eine Herausforderung dar. Nicht mit dem Gussverbundverfahren, denn die Reparatur ist ein Kaltprozess.

Somit wird das Risiko einer Verformung der Komponenten durch Temperaturbelastungen ausgeschaltet. Das Gussverbundverfahren kann vor Ort in montiertem Zustand des Teils durchgeführt werden, was die Stillstandszeit verkürzt und somit Zeit und Geld spart.